Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Neue Webseite? Sparen Sie Zeit und Geld mit diesen 8 Fragen:

Die Webseite ist eines der wichtigsten Marketing-Instrumente für kleine Unternehmen & Selbstständige. Darum ist es so wichtig, sich vor Augen zu halten, dass Webdesign nicht bei der Technik, der Typografie oder den Farben beginnt. Webdesign beginnt mit den richtigen Fragen. Nur wenn Sie wissen, welche konkreten Ziele Sie mit Ihrem Webauftritt erreichen wollen, können Sie die Technik und das Design nach diesen Zielen ausrichten.

Die folgenden acht Fragen helfen Ihnen, den bestmöglichen Webauftritt für Ihr Unternehmen erstellen zu lassen. Sie helfen Ihnen bei der Planung Ihrer neuen Webseite und verhindern, dass Sie Zeit und Geld verschwenden.

Frage 1: Welchen Nutzen bieten Sie Ihren Kunden?

Den Nutzen, den Sie Ihren Kunden bieten, ist das wichtigste Element auf Ihrer Home-Seite. Ihre Besucher müssen in wenigen Sekunden erkennen, welche Probleme Sie mit Ihren Produkten oder Ihrer Dienstleistung lösen. Sie kennen es, man wird schnell ungeduldig, wenn man nach einer Lösung googelt. Nur schnelle Antworten sind gute Antworten. Schreiben Sie den Nutzen, den Sie bieten groß und deutlich auf Ihre Home-Seite.

Frage 2: Was ist das Ziel Ihrer neuen Webseite?

Eine Webseite bietet beinahe endlose Marketing-Möglichkeiten. Welche Marketing-Aufgaben soll Ihre neue Webseite für Sie erledigen? –  Eine Visitenkarte im Internet zu haben, ist die Grundanforderung. Aber es gibt noch weit mehr Möglichkeiten:

  • Produkte im Webshop verkaufen?
  • Mit Ihren Interessenten in Kontakt bleiben, indem Sie E-Mail-Adressen erhalten, um später nachzufassen?
  • Ihre Dienstleistungen erklären, damit Sie weniger Zeit am Telefon verbringen, immer wieder dieselben Fragen zu klären?
  • Hilfeleistung und Support für Ihre Produkte und Dienstleistungen. Anleitungen zum Download anbieten oder Blogbeiträge, die Ihre Dienstleistung erklären?
  • Präsentation ihres Portfolios und Referenzen?

Die PDF-Checkliste zu den 8 Fragen für Ihren neuen Webauftritt, hilft Ihnen beim Ausarbeiten der Nutzen, die Sie bieten und der Ziele, die Sie erreichen wollen mit Ihrer neuen Webseite:

3. Welche Inhalte braucht Ihre Webseite?

Die klassische Online-Visitenkarte besteht aus Seiten „Home, Dienstleistungen, Referenzen, über mich/über uns, Kontakt“.

Damit von der rechtlichen Seite alles abgedeckt ist, brauchen Sie ein Impressum und eine Datenschutzerklärung.

4. Wie sollen Ihre neue Webseite aussehen?

Als Nächstes kommen wir zu den Äußerlichkeiten: gutes Design weckt Vertrauen.

Welche Emotionen soll Ihre neue Webseite bei Ihren Besuchern auslösen? Haben Sie eine bestehende CD? Flyer, Visitenkarten? Briefschaften? Logo? Selbstverständlich muss der neue Auftritt ins bestehende Corporate Design passen.

Gibt es Webseiten, die Ihnen besonders gefallen? Und wenn ja, warum?

5. Über welche Kanäle soll Ihre Webseite gefunden werden?

A) spielt keine Rolle, Sie brauchen Ihre Webseite nur als Online-Visitenkarte für Ihre Kontakte aus Offline Networking.
B) Sie möchten bei Google gefunden werden, für mehr Reichweite und Sichtbarkeit
C) Sind in aktiv in der Social Media, Ihre Webseite ist ein wichtiger Teil davon.

Falls B) auf Sie zutrifft, ist die nächste Frage besonders wichtig für Sie

6.) Für welche Suchbegriffe soll Ihre Seite optimiert werden?

Diese Frage beantworten Sie am besten, indem Sie Ihre Freunde und Bekannten fragen, was Sie bei Google in den Suchschlitz werfen würden, wenn Sie ein Problem haben, das Sie mit Ihrer Dienstleistung oder Ihren Produkten lösen. Als Nächstes muss diese Liste analysiert werden. Nach welchen Suchbegriffen wird wie oft gesucht? Wie groß ist die Konkurrenz? Früher war dies mit dem Keyword Planer von Google möglich. Mittlerweile werden beim Google Keywordplaner keine konkreten Zahlen mehr zur Verfügung gestellt.

Gerne helfe ich Ihnen im Rahmen eines Projektes, die besten Suchbegriffe für Ihre Produkte oder Dienstleistungen, mit einem Profi-Tool zu finden.

7. Ist der neue Auftritt erweiterbar?

Ihre Webseite muss unbedingt mit Ihrem Unternehmen mitwachsen können. Sich allen Veränderungen anpassen ohne wieder von vorne anfangen zu müssen.

Klären Sie mit Ihrem Webdesigner, wie flexibel das verwendete System ist.

8. Wie sieht es mit der Pflege im laufenden Betrieb aus?

Eine Webseite ist kein statisches Objekt, das einmal aufgesetzt wird und dann vergessen werden kann. Die Software moderner Webseiten muss regelmäßig geupdatet werden. Tägliche Backups sorgen zusätzlich für guten Schlaf. Im Idealfall sollte eine Webseite bei Problemen innerhalb Minuten wiederhergestellt werden können.

Nächste Schritte

Holen Sie sich die Checkliste und gehen Sie jeden Punkt durch. Beantworten Sie die Fragen für sich oder zusammen mit dem Webdesigner Ihres Vertrauens.

Was wäre, wenn…

…Sie diesen Artikel über Social Media teilen?
…Sie diesen Artikel kommentieren?

Sie bewirken damit zwei Dinge:

  1. Ein freudiges Lächeln auf meinem Gesicht für jedes Teilen.
  2. Sie machen diesen Beitrag noch besser mit Ihrer Anmerkung oder Frage.

Oder wie wir Schweizer sagen: DANKE VIELMALS!

2 Comments

  • Emanuelle Bracconi
    Posted 4. Juni 2017 18:20 0Likes

    In unserem Hotel in Italien haben wir seit einigen Jahren sehr viele Stammkunden aus der Schweiz. Wir wünschen, unsere bestehende italienische Webseite in eine deckungsgleiche auf Deutsch übersetzte Version zu erweitern. Zudem wollen wir für Online-Zimmer-Buchungen die Zahlungsmöglichkeit mit Schweizer Postcard und automatischer Umrechnung sFr. Euro einführen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir die Einzelheiten besprechen können.

    Hotel Milano
    Via Enrico Berlinguer 1
    66050 San Salvo (Italien)
    Tel: 0039 0873 803 280
    http://www.h-milano.it
    info@h-milano.it

    Emanuelle Bracconi (Direktor)
    Walter Bracconi (Geschäftsführer)
    Lauro Di Gottardo (Hotelübersetzer)
    Albertino Curelli (Reception und Kassa)
    Angelino Palucchi (Gäste-Chauffeur)

  • Hotel Milano
    Posted 4. Juni 2017 19:02 0Likes

    In unserem Hotel in Italien haben wir seit einigen Jahren sehr viele Stammkunden aus der Schweiz. Wir wünschen, unsere bestehende italienische Webseite in eine deckungsgleiche auf Deutsch übersetzte Version zu erweitern. Zudem wollen wir für Online-Zimmer-Buchungen die Zahlungsmöglichkeit mit Schweizer Postcard und automatischer Umrechnung sFr. Euro einführen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir die Einzelheiten besprechen können.

    Hotel Milano
    Via Enrico Berlinguer 1
    66050 San Salvo (Italien)
    Tel: 0039 0873 803 280
    http://www.h-milano.it
    info@h-milano.it

    Emanuelle Bracconi (Direktor)
    Walter Bracconi (Geschäftsführer)
    Lauro Di Gottardo (Hotelübersetzer)
    Albertino Curelli (Reception und Kassa)
    Angelino Palucchi (Gäste-Chauffeur)

Schreibe einen Kommentar zu Hotel Milano Antworten abbrechen

Jetzt gratis Webdesign-Beratung holen:

Kostenlose & unverbindliche Erstberatung: Holen Sie sich alle Information die Sie brauchen für Ihre neue Website.

Fine-Webdesign Späni
Neuheimstrasse 18a
CH-8853 Lachen

TEL: +41 78 737 90 49
E-MAIL: info@fine-webdesign.ch